Einspeisemanagement

Das öffentliche Stromnetz gehört zur kritischen Infrastruktur, die jederzeit funktionieren soll. Um dies sicherzustellen, überwachen entsprechende Stellen das Netz rund um die Uhr. So erkennen Sie Überlastungen und andere Unregelmäßigkeiten direkt und können schnell reagieren. Auch das Einspeisemanagement fällt in diesen Bereich. Es ermöglicht Netzbetreibern, einzelne Stromquellen abzuregeln. Bevor Ihre Photovoltaikanlage abgeregelt werden darf, müssen Netzbetreiber jedoch erst andere Anlagen wie Kraftwerke abregeln. Siehe auch Funkrundsteuerempfänger.

zur Übersicht