Solarteur – Fachleute für alles rund um Solarenergie

Solarteur – Fachleute für alles rund um Solarenergie 1

Was ist ein Solarteur?

Ein Solarteur ist ein handwerkliches Multitalent: Egal ob Wärmepumpe, Solarthermie oder die anspruchsvolle Photovoltaik-Montage – diese Aufgaben gehören für die Solarteure zum Berufsalltag.

Bereits im Jahr 1992 wurde die Grundlage für ein neues Berufsfeld gelegt. In diesem Jahr entwickelte das Bildungszentrum der Handwerkskammer (HBZ) in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern neue Weiterbildungsmöglichkeiten und Qualifizierungsmaßnahmen. Ihre Zielgruppe waren dabei Handwerker, die sich gezielt zu Fachkräften für Solartechnik weiterbilden wollten. Auf diese Weise erhielten sie die kürzere Bezeichnung Solarteur.

Die Möglichkeit zur Weiterbildung richtet sich in erster Linie an Ingenieure und Handwerker. Da es sich dabei um einen gewerksübergreifenden Fachbereich handelt, ist das notwendige technische Know-how eine Grundvoraussetzung. Das Ziel dieser Weiterbildung ist es dabei, unterschiedliche Bedürfnisse von Kunden abdecken zu können. Seit November 2000 bieten verschiedene Solarteurschulen in ganz Deutschland ihren Interessenten im Rahmen des Leonardo-Programms der EU eine exzellente Ausbildung.

Fachleute für alles rund um Solarenergie

Ein Solarteur oder Solartechniker ist meist in den Bereichen Wärmepumpen, Solarthermie und Photovoltaikanlage (PV) ausgebildet. Entsprechend fallen seine täglichen Aufgaben in eben diese Gebiete. Je nach Spezialisierung kann ein Solarteur also als PV Installateur arbeiten oder sich beispielsweise auf die Arbeit mit der Solarzelle spezialisieren. Abhängig von der eigenen Ausrichtung und dem Einsatzgebiet können sich die Aufgaben unterscheiden. In den meisten Fällen geht es jedoch darum, einen fertigen PV-Speicher oder die gefertigte Solarzelle zu installieren, sodass sie vom Endkunden genutzt werden können. Einige Solartechniker konzentrieren sich zusätzlich auf ein ganzheitliches Energiekonzept, dass den gesamten Planungsablauf für die Solarmodule beinhaltet.

Wie wird man Solarteur?

Da es sich bei der Solarteur-Ausbildung um eine berufsbegleitende Fortbildung handelt, ist eine abgeschlossene Ausbildung eine wichtige Voraussetzung. Sie richtet sich in erster Linie an Handwerksmeister sowie an Gesellen einschlägiger Berufe. Die Fortbildung kann also erst nach einer abgeschlossenen technischen Ausbildung begonnen werden. Dazu eignen sich beispielsweise die Bereiche Anlagenmechanik, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Energie- und Gebäudetechnik. Doch auch Dachdeckern und Fassadenbauern ist es möglich, sich auf diesen Bereich zu spezialisieren. Abgenommen wird die Fortbildung zum Solarteur von der Handwerkskammer mit dem Ziel, dass die ausgebildeten Fachkräfte anschließend eine kompetente Beratung im Fachgebiet Photovoltaik und Solarthermie anbieten können.

Die Ausbildung zum Solarteur ist ein Berufszweig, der den erfahrenen Fachkräften eine vielversprechende Zukunft bietet. Schließlich befassen sie sich mit der Sonne, die eine unerschöpfliche Kraft bereitstellt, die es in Energie umzuwandeln gilt. Aufgrund der notwendigen Expertise handelt es sich bei dem Wort Solarteur um eine geschützte Wortmarke. Sie darf lediglich von Menschen genutzt werden, die eine entsprechende Ausbildung vorweisen können.

Aufgrund des technischen Hintergrunds sollten Interessenten vor den Bereichen Physik und Mathematik nicht zurückschrecken. Außerdem ist eine gute körperliche Konstitution mit der entsprechenden Fitness und Kraft unbedingt notwendig. Jedes einzelne Solarmodul wiegt zwischen 20 und 30 Kilogramm und muss auf dem Dach zunächst in die richtige Position gebracht werden. Da die Arbeiten in vielen Fällen hoch oben auf dem Hausdach erfolgen, ist Höhenangst keine Option.

Wer darf sich Solarteur nennen?

Grundsätzlich bedarf es keinen Solarteur, um eine PV-Anlage zu montieren. Vielmehr ist es jeder Privatperson erlaubt, die Anlage zu kaufen und anzubringen. Allerdings darf sie von Privatpersonen nicht angeschlossen werden, aufgrund der möglichen Brandgefahr. Deshalb entscheiden sich die meisten Anlagenbesitzer dafür, die Montage ebenfalls an einen Experten zu übergeben. Damit ein Solartechnik Anbieter die Montage von PV-Anlagen anbieten kann, sollten also die notwendigen Fachkenntnisse und Ausbildungen vorhanden sein. Alternativ ist es möglich, durch die enge Kooperation zu anderen Handwerksbetrieben die benötigten Kenntnisse von Außen herbeizuziehen.

Wer einen solchen Dienst anbieten möchte, erzielt über das Internet, Werbeanzeigen oder lokale Nachrichten meist die besten Ergebnisse. Schließlich wünschen sich viele Anlagenbesitzer einen Solarteur direkt von Ort, auf den sie vertrauen können, sollte es einmal zu einem Problem kommen. Ein zusätzliches Angebot auf der Unternehmenswebsite und das Marketing auf dem eigenen Social-Media-Kanal ergänzen eine solche Werbung.

Wie findet man einen guten Solarteur?

Den richtigen Solarteur zu finden ist auf den ersten Blick nicht immer einfach. Es gibt zahlreiche Solartechnik Anbieter, die sich gleichzeitig um die Montage der PV-Anlage kümmern. Wer einen passenden Solarteur finden möchte, sollte Hilfe und Rat bei Profis suchen. Wir von Tritec bieten umfangreiche Kompetenz in Sachen Sonnenenergie und haben zahlreiche Referenzen, auf die wir stolz und gerne verweisen. Wir unterstützen sowohl bei der Planung als auch bei der Konzeption von PV-Anlagen und bieten in regelmäßigen Abständen PV-Schulungen sowie Veranstaltungen an. Diese richten sich nicht nur an Einsteiger und Fortgeschrittene, sondern auch an PV-Profis. Zu unserer Expertise gehören sowohl die Konzipierung und Auslegung von Großanlagen für Energieversorgungsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), sowie ebenfalls Kleinanlagen auf Einfamilienhäusern.

Tritec hat sich auf die Gewinnung von Solarstrom durch Photovoltaik-Systeme spezialisiert. Unser Unternehmen ist Vorreiter und Problemlöser in allen Belangen der Sonnenenergie und offeriert erneuerbare Energie aus Überzeugung. Das bedeutet nachhaltige Qualität sowie sichere Erträge für unsere Partner.

Über den Autor

TRITEC ist seit über 34 Jahren spezialisiert auf die Gewinnung von Solarstrom durch Photovoltaik. Wir sind weltweit sowohl im Photovoltaik-Grosshandel als auch im Grossanlagenbau tätig. Neben unserem bewährten PV-Montagesystem bieten wir auch eigene intelligente Systemlösungen für die Planung, Auslegung und Performance-Kontrolle von Photovoltaikanlagen, sowie Markenprodukte führender Photovoltaik-Hersteller an.

Ähnliche Inhalte