Solar-Log

Solar-Log monitor pv systems

Solar-Log ist ein Datenlogger-Gerät, das der Überwachung von Photovoltaik-Anlagen dient. Jörg Karwath entwickelte im Jahr 2004 die erste Version. 2007 gründete er zusammen mit Thomas Preuhs das Start-up „Solare Datensysteme GmbH“ (SDS). Seitdem ist das Unternehmen auf Expansionskurs und bietet seine Produkte seit 2011 in 20 Ländern an. Im Jahr 2015 übernahm das schweizerische Unternehmen BKW AG die Marke Solar-Log, die seitdem als Tochterunternehmen der BKW geführt wird.

Erfahren Sie mehr über das SOLAR-LOG Photovoltaik Monitoring System

Die Solar-Log Produktpalette umfasst:

  • Solar-Log Hardware
  • Smart Relais
  • Zähler
  • Sensoren
  • Kommunikationsprodukte
  • Installationszubehör
  • Solar-Log Gateway
  • Solar-Log Weblösungen
  • Solar-Log Web App
  • Alexa-Anbindung an Solar-Log
  • Online-Schulungen

SDS and BKW an energetic future

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interessante Referenzprojekte von Solar-Log

  • Im Jahr 2011 installierte der Weinbaubetrieb der Familie Pfitscher in Südtirol eine Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 17,15 kWp, die durch Solar-Log 1200 und Solar-Log Web Enerest überwacht wird.
  • Die Thaba Tholo Wildfarm in Südafrika ist nicht nur die Heimat der „Big Five“ sondern auch eines 750 kW Solarfeldes, das als Inselanlage die Stromversorgung der Farm übernimmt. Überwacht wird diese große PV-Anlage durch Solar-Log 2000.
  • Auch eine der größten PV-Dachanlagen in der Schweiz wird von Solar-Log überwacht. Auf dem Verteilzentrum von Migros Neuendorf befinden sich 29.737 Solarmodule, die eine Jahresleistung von 7,23 GWh Strom produzieren. Die Anlage wurde zwischen 2013 und 2016 errichtet. Sie besteht aus sieben Teilanlagen, die je durch einen Solar-Log 2000 geregelt und durch Solar-Log Web Enerest überwacht werden.