String

In der Photovoltaik bezeichnet der Begriff String eine Reihenschaltung. Vorstellen kann man sich diese wie eine Schnur oder auch einen Gartenschlauch (siehe auch Gartenschlaucheffekt). Zwischen Anfang und Ende des Schlauches sind mehrere Solarzellen und in der Regel auch ganze Solarmodule in Reihe geschaltet. Die erzeugte Energie fließt anschließend zum Wechselrichter.

zur Übersicht