Monokristalline Solarzellen

Eine monokristalline Solarzelle wird aus einem einzigen Halbleiterkristall hergestellt. Da die künstliche Züchtung relativ aufwendig ist, sind die Zellen teurer als polykristalline Solarzellen. Monokristalline Zellen haben durch die aufwendigere Herstellung einen besseren Wirkungsgrad, der sich aktuell im mittleren einstelligen Prozentbereich bewegt. Das heißt, sie produzieren mehr Strom aus der gleichen Menge Sonneneinstrahlung.

zur Übersicht