deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Rufen Sie uns anCH  +41 32 665 35 35
Rufen Sie uns anDE  +49 7763 81 26 45
Rufen Sie uns anAT  +41 61 264 00 25

Kontaktformular

Alle Standorte

Bilder

Phoenix Contact Über­spannungs-Schutz – Blitzschutzkonzepte für PV-Anlagen
Das PV-SET 1000DC ist mit steckbaren SunClix Anschlüssen ausgerüstet und eignet sich optimal für den Blitz- und Über­spannungs-Schutz eines einzelnen PV-Strings.
Phoenix Contact Über­spannungs-Schutz – Blitzschutzkonzepte für PV-Anlagen
Mit dem PV-SET 1000DC/AC kann sowohl ein PV-String als auch der Wechselstromausgang eines einphasigen Wech­sel­rich­ters gegen Überspannungen geschützt werden.

Hinweis

Technische Änderungen vorbehalten.

Phoenix Contact Über­spannungs-Schutz – Blitzschutzkonzepte für PV-Anlagen

Über­spannungs-Schutzgeräte
Überspannungen hervorgerufen durch Blitzeinschläge oder Schalthandlungen sind häufig Ursache für Schäden und Ausfälle an elektrischen Betriebsmitteln. Der Defekt eines Wech­sel­rich­ters bedeutet einen kostenintensiven Geräteschaden. Ertragsausfälle und Reparaturkosten sind die Folgen, welche durch Über­spannungs-Schutzgeräte verhindert werden können.
Schutzschaltung
Über­spannungs-Schutzgeräte müssen für alle Leitungen berücksichtigt werden: Auf der Gleichspannungsseite zwischen L+, L- und dem Erdpotential sowie auf der Wechselspannungsseite zwischen den Phasen L1, L2, L3, dem Neutralleiter und dem Erdpotential. Zudem müssen alle weiteren Leitungen (z.B. Daten- und Messtechnikleitungen), die mit dem Wech­sel­rich­ter verbunden sind, mit geeigneten Produkten geschützt werden.
Direkter und indirekter Blitzschutz
Der direkte (äußere) Blitzschutz muss durch Beachtung der Schutzzonen und der Trennungsabstände mittels Fangstangen für den PV-Generator realisiert werden. Für den indirekten (inneren) Blitzschutz stehen mehrere Phoenix Contact Produkte zur Verfügung, welche direkt vor die zu schützenden Geräte (bzw. an den Blitzschutzzonenübergängen) installiert werden sollten.
Merkmale der PV-SETS
  • Über­spannungs-Schutz für die Gleichspannungsseite
  • Optional: Über­spannungs-Schutz für die Wechselspannungsseite
  • IP65 Gehäuse
  • PV-SET DC steckbar mit SunClix
  • Standardmäßig für einen String, optional Multistring möglich
  • PE Bolzen für mindestens 6 mm² An­schluss an Potentialausgleich
Art.-Nr. 1302156 1302157 1302158
Modell Phoenix Contact VAL-MS 1000DC/2+V-FM Phoenix Contact PV-SET 1000DC, PV-String Phoenix Contact PV-SET 1000DC/AC, PV-String & AC
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem
Über­spannungs-Schutz DC, 1 String DC, 1 String AC und DC, 1 String
Max. DC Leerlaufspannung 1000 V 1000 V 1000 V
Höchste DC Dauerspannung (L-PE) 1000 V 1000 V 1000 V
Nennspannung AC - - -
Höchste AC Dauerspannung (L-N / N-PE) - - 335 / 260 V
Max. Vorsicherung AC - - 125 A
Nennstrom DC 80 A 30 A 80 A
Nennableitstoßstrom (8/20) s (L-N / N-PE) 15 kA 15 kA 15 kA
Max. Ableitstoßstrom (8/20) s 30 kA 30 kA 30 kA
Blitzprüfstrom (10/350) µs - - -
Schutzpegel (L-N / N-PE) < 5 kV < 5 / ‑ kV < 5 / 1.5 kV
Ansprechzeit (L-N / N-PE) < 25 ns < 25 ns < 25 ns
Kabelanschluss (starr / flexibel) 0.5 ‑ 35 mm² / 0.5 ‑ 25 mm² SunClix 0.5 ‑ 35 mm² / 0.5 ‑ 25 mm²
Schutzart IP20 IP65 IP65
Dimensionen (L / B / H) 65.5 mm / 52.5 mm / 90 mm 125 mm / 200.0 mm / 122 mm 254 mm / 180.0 mm / 123 mm
Gewicht 367 g 1217 g 1523 g
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Normen IEC Schutzklasse II, EN-Type T2 IEC Schutzklasse II, EN-Type T2 IEC Schutzklasse II, EN-Type T2

Art.-Nr. 1302159 1302214 1302215
Modell Phoenix Contact PV-SET 5ST/600DC Phoenix Contact PV-SET 230AC/1P-RCBO Phoenix Contact PV-SET 600DC/32A-SC
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem
Über­spannungs-Schutz DC, max. 5 Strings AC, einphasig mit RCD und LS DC, 2 Strings, SunClix
Max. DC Leerlaufspannung 600 V - 600 V
Höchste DC Dauerspannung (L-PE) 600 V - 600 V
Nennspannung AC - 230 V -
Höchste AC Dauerspannung (L-N / N-PE) - 250 V -
Max. Vorsicherung AC - - -
Nennstrom DC 30 A 16 A 25 A
Nennableitstoßstrom (8/20) s (L-N / N-PE) 15 kA 20 kA 10 kA
Max. Ableitstoßstrom (8/20) s 40 kA 40 kA 40 kA
Blitzprüfstrom (10/350) µs - - -
Schutzpegel (L-N / N-PE) < 3.6 kV < 1.5 kV < 3.1 kV
Ansprechzeit (L-N / N-PE) < 25 ns < 25 / < 100 ns < 25 ns
Kabelanschluss (starr / flexibel) 0.5 ‑ 35 mm² / 0.5 ‑ 25 mm² 2.5 ‑ 35 mm² / 2.5 ‑ 35 mm² 2.5 ‑ 6 mm² / 2.5 ‑ 6 mm²
Schutzart IP65 IP65 IP65
Dimensionen (L / B / H) 300 mm / 300.0 mm / 142 mm 122 mm / 200.0 mm / 125 mm 122 mm / 200.0 mm / 200 mm
Gewicht 3410 g 1100 g 1700 g
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Normen IEC Schutzklasse II, EN-Type T2 IEC Schutzklasse II, EN-Type T2 IEC Schutzklasse II, EN-Type T2

Art.-Nr. 1302216 1302160 1302161
Modell Phoenix Contact PV-SET 1000DC/13A-SC Phoenix Contact FLT-CP-PLUS-3S-350, AC 3~, Typ 1 Phoenix Contact VAL-CP-3S-350, AC 3~, Typ 2
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem
Über­spannungs-Schutz DC, 2 Strings, SunClix AC AC
Max. DC Leerlaufspannung 1000 V - -
Höchste DC Dauerspannung (L-PE) 1000 V - -
Nennspannung AC - 240 V 240 V
Höchste AC Dauerspannung (L-N / N-PE) - 350 / 350 V 350 / 264 V
Max. Vorsicherung AC - 315 A 125 A
Nennstrom DC 9 A - -
Nennableitstoßstrom (8/20) s (L-N / N-PE) 10 kA 25 / 100 kA 60 / 20 kA
Max. Ableitstoßstrom (8/20) s - - 120 / 40 kA
Blitzprüfstrom (10/350) µs - 100 kA -
Schutzpegel (L-N / N-PE) < 4.48 kV < 1.5 kV < 1.4 / 1.5 kV
Ansprechzeit (L-N / N-PE) < 25 ns < 100 / 100 ns < 25 / 100 ns
Kabelanschluss (starr / flexibel) 2.5 ‑ 6 mm² / 2.5 ‑ 6 mm² 2.5 ‑ 35 mm² / 2.5 ‑ 25 mm² 2.5 ‑ 25 mm² / 2.5 ‑ 16 mm²
Schutzart IP65 IP20 IP20
Dimensionen (L / B / H) 112 mm / 200.0 mm / 200 mm - / 142.8 mm / ‑ - / 49.2 mm / ‑
Gewicht 1700 g 1748 g 416 g
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Normen IEC Schutzklasse II, EN-Type T2 IEC Schutzklasse I, EN-Type T1, IEC 61643-1 / EN 61643-11 IEC Schutzklasse II, EN-Type T2, IEC 61643-1 / EN 61643-11

Art.-Nr. 1302162 1302163 1302164
Modell Phoenix Contact VAL-CP-1S-350, AC 1~, Typ 2 Phoenix Contact DT-LAN-CAT.6+, Ether­net Phoenix Contact DT-TELE-RJ­45, Analog & ISDN
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem Netzverbund Inselsystem
Über­spannungs-Schutz AC Ethernet Datenleitung Analog & ISDN Datenleitung
Max. DC Leerlaufspannung - - -
Höchste DC Dauerspannung (L-PE) - 3.3 V 185 V
Nennspannung AC 240 V - -
Höchste AC Dauerspannung (L-N / N-PE) 350 / 264 V - 130 V
Max. Vorsicherung AC 125 A - -
Nennstrom DC - 1.5 A 0.38 A
Nennableitstoßstrom (8/20) s (L-N / N-PE) 20 / 20 kA 0.1 / 2 kA 5 / 5 kA
Max. Ableitstoßstrom (8/20) s 40 / 40 kA - 10 kA
Blitzprüfstrom (10/350) µs - - -
Schutzpegel (L-N / N-PE) < 1.4 / 1.5 kV < 0.009 / 0.7 kV < 0.25 / 0.25 kV
Ansprechzeit (L-N / N-PE) < 25 / 100 ns < 1 / 100 ns < 100 / 100 ns
Kabelanschluss (starr / flexibel) 2.5 ‑ 25 mm² / 2.5 ‑ 16 mm² RJ­45 RJ­45, 0.14 ‑ 1.5 mm²
Schutzart IP20 IP20 IP20
Dimensionen (L / B / H) - / 25.3 mm / ‑ 102 mm / 25.0 mm / 65 mm 102 mm / 25.0 mm / 65 mm
Gewicht 226 g 329 g 333 g
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Normen IEC Schutzklasse II, EN-Type T2, IEC 61643-1 / EN 61643-11 IEC Schutzklasse / EN-Type B2, C2, D1, IEC 61643-21 / EN 50173-1 IEC Schutzklasse / EN-Type B2, C2, C3, D1, IEC 61643-21

Art.-Nr. 1302165
Modell Phoenix Contact Plugtrab PT, Sensorik
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Inselsystem
Über­spannungs-Schutz Sensorik
Max. DC Leerlaufspannung -
Höchste DC Dauerspannung (L-PE) 12.8 V
Nennspannung AC -
Höchste AC Dauerspannung (L-N / N-PE) 9 V
Max. Vorsicherung AC -
Nennstrom DC 2 A
Nennableitstoßstrom (8/20) s (L-N / N-PE) 0.69 / 10 kA
Max. Ableitstoßstrom (8/20) s 20 kA
Blitzprüfstrom (10/350) µs 2.5 kA
Schutzpegel (L-N / N-PE) < 0.018 / 0.45 kV
Ansprechzeit (L-N / N-PE) < 1 / 100 ns
Kabelanschluss (starr / flexibel) 0.2 ‑ 4 mm² / 0.2 ‑ 2.5 mm²
Schutzart IP20
Dimensionen (L / B / H) - / 17.5 mm / ‑
Gewicht 653 g
Garantie 2 Jahre
Normen IEC Schutzklasse / EN-Type C1, C2, C3, D1, IEC 61643-21