deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

TRITEC Intervento baut grösste PV-Dachanlage in Südamerika

Seit 2012 ist das Schweizer Solarunternehmen TRITEC mit einer Niederlassung in Chile aktiv. Die TRITEC-Intervento SpA in Santiago de Chile konnte nun ein Solakraftwerk auf den Dächern eines Einkaufszentrums mit einer Leistung von 495,88 kWp realisieren.

Auf den 3.500 m2 grossen Dachflächen des Einkaufszentrums Mall Plaza Calama wurde Chiles größte Installation einer Photovoltaikanlage auf einer Dachfläche realisiert. Es handelt sich um die Installation von über 2.000 polykristallinen Hareon Solarmodulen mit einer Leistung von 245 Wp die die mit 22 dreiphasigen SMA STP 20000-TLEE Wechselrichter verbunden sind.

Die Anlage produziert 1.131.000 kWh saubere Solarenergie pro Jahr, welche als Eigenverbrauch vom Einkaufzentrums genutzt werden. Mall Plaza setzt konsequent auf die Gewinnung von Solarenergie durch eigene Photovoltaikanlagen auf ihren eigenen Gebäuden. Damit ist das Unternehmen ein wichtiger Förderer von PV-Anlagen und eine große Unterstützung für die allgemeine Entwicklung dieser zukunftssicheren Technologie in Chile.

TRITEC-Intervento SpA hat in Chile über 10 weitere spezielle Solarprojekte realisiert, wie zum Beispiel eine der höchst gelegenen, frei stehenden Inselanlagen in einem Forschungscamp auf den Anden, die Versorgung mit Solarenegie von Copec Tankstellen oder eine Freilandanlage im Netzverbund auf einem Weingut.

 

TRITEC Intervento baut grösste PV-Dachanlage in Südamerika

Zurück zur News-Übersicht 2013