deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

Europäischer Solarpreis für besonderes Engagement 2014 für Giorgio Hefti, TRITEC AG Schweiz

Giorgio Hefti, Gründer und CEO der Schweizer TRITEC AG, erhält den europäischen Sonderpreis 2014 für besondere Leistungen als Unternehmer und Pioniergeist der Solarenergie in der Schweiz und weltweit. Giorgio Hefti engagiert sich seit über 25 Jahren für Solarenergie und hat dazu beigetragen mehr als 400 MWp weltweite PV-Leistung zu installieren.

Nach der bereits zweifachen Auszeichnung zum Schweizer Solarpreis 2014 wird zusätzlich dem Firmengründer Giorgio Hefti am 24. November in Rom der Europäische Solarpreis verliehen. Der Europäische Solarpreis wird von EUROSOLAR seit 1994 für beispielhafte Projekte und Initiativen zur Nutzung erneuerbarer Energien vergeben. Mit der Verleihung soll das Interesse für erneuerbare Energien in der Öffentlichkeit geweckt und gefestigt werden.

Weitere europäische Auszeichnungen gehen unter anderen an Klärle GmbH Deutschland für den energieoptimalen und gleichzeitig ästhetischen Umbau von historischen Gebäuden, an Flumroc AG Schweiz für langjähriges Engagement für erneuerbare Energien, den von Coop Schweiz genutzten E-Truck E-Force und Radio Pacis in Uganda für ihren Einsatz für Solarenergie im ländlichen Uganda.

Mehr erfahren: www.eurosolar.de

 

Europäischer Solarpreis für besonderes Engagement 2014 für Giorgio Hefti, TRITEC AG Schweiz

Zurück zur News-Übersicht 2014