deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

TRITEC FRANCE: 2,5 MW Photovoltaikanlage auf Gewächshäusern in Montélimar installiert

Kann ein Bio-Landwirt dank Solarenergie seine Rentabilität aufbessern? Auf jeden Fall.

TRITEC FRANCE hat kürzlich mit den Installationspartnern GPVL und SUDELIO eine schlüsselfertige Solaranlage mit einer Leistung von 2,5 MW auf einem Bio-Gewächshaus installiert. Nach zwei Jahren technischer Entwicklung und sechs Monaten Montage vor Ort wird die PV-Anlage mit 40 000 m² Fläche 3 GWh pro Jahr produzieren. Dies entspricht dem Strombedarf von 2 000 Personen oder der Vermeidung von 81 kg hoch radioaktiven Abfällen, die in 30 Jahren durch dieselbe Kernenergie anfallen würden.

Für einen optimalen Ertrag auf dem Gewächshaus wurden die 13 440 Module mit transparenter TEDLAR-Folie auf Mass hergestellt. Sie sind über 230 Kilometer Kabel an 4 zentrale SMA-Wechselrichter angeschlossen.

Bei der Übergabe der Anlage konnte dank dem von TRITEC entwickelten Kennlinien-Messgerät TRI-KA geprüft und belegt werden, dass die Betriebsleistung der Anlage dem vom Hersteller übermittelten theoretischen Wert entspricht.

Neben der technischen Leistung auf Seite der Photovoltaik, konnten durch dieses Projekt auch neue Erkenntnisse für den Betrieb von Gewächshäusern gewonnen werden. Der Bio-Landwirtschaftsbetrieb AGRIVOLT hat in Zusammenarbeit mit einen Bio-Agraringenieur über zwei Jahre Großversuche in teilschattiger Umgebung durchgeführt. Dabei haben mehrere Pflanzenarten unter diesen Bedingungen vielversprechende Ergebnissen gezeigt.

Mit dieser Installation ebnet TRITEC auch den Weg für ein neues Wirtschaftsmodell. Denn die Erzeugung von Bio-Produkten in Frankreich unterliegt starken Renditeschwankungen. Tatsächlich variieren die Erträge pro Hektar ohne Pflanzenschutzmittel von einer Ernte zur anderen. Zur Kompensation dieser Umsatzschwankungen generieren die durch die Solardächer erzielten regelmäßigen Einkünfte dem Bio-Landwirt eine Senkung seiner Fixkosten und ein positives Betriebsergebnis - selbst in schlechten Erntejahren.

TRITEC FRANCE: 2,5 MW Photovoltaikanlage auf Gewächshäusern in Montélimar installiert

 

Zurück zur News-Übersicht 2012