deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

CO2 reduzieren und von der Sonne profitieren

Zum diesjährigen 27. St. Moritz World Cup on Snow sorgt TRITEC für eine 100 Prozent emissionsfreie Photovoltaik-Beleuchtung am Abend. Die ökologischen Solarleuchten arbeiten vollkommen autonom und stromkostenfrei.

Während des 26. St. Moritz World Cup on Snow wurde mit einer Photovoltaik-Anlage am Spielfeldrand nachhaltig Strom erzeugt und CO2 reduziert. Dank 100 Solarmodulen und einer Nutzfläche von über 150 m2 floss der Gemeinde St. Moritz sauberer Solarstrom direkt ins Stromnetz.

Die Sonne ist seit 1930 offizielles Symbol von St. Moritz. Zu Recht, denn der Bergferienort von Weltklasse bietet mit durchschnittlich 320 Sonnentagen nicht nur traumhafte Ferienbedingungen in unverwechselbarer hochalpiner Landschaft, sondern auch exzellente Sonneneinstrahlungswerte. Diese können hervorragend genutzt werden um die Schönheit der einzigartigen Landschaft um St. Moritz langfristig zu erhalten.

Mehr Informationen unter www.solarstmoritz.com.

Zum diesjährigen 27. St. Moritz World Cup on Snow sorgt TRITEC für eine 100 Prozent emissionsfreie Photovoltaik-Beleuchtung am Abend.

Zurück zur News-Übersicht 2011