deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

Photovoltaik-Module mit „Swiss PV Label – Swiss Checked“ zertifiziert

Die Tritec AG stellt neu ausgewählte Photovoltaik-Module (PV-Module) unter der Zertifizierung „Swiss PV Label – Swiss Checked“ her. Das unabhängige Gütesiegel von Electrosuisse bietet eine zuverlässige Orientierung im wachsenden Solarmarkt. Mit der Produkte-Entwicklung unter diesem Standard baut die Tritec AG ihre Pionierrolle als Entwickler von Solaranlagen weiter aus. Das Qualitätslabel wurde von Experten von Electrosuisse gemeinsam mit Spezialisten der Fachhochschule Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI) entwickelt.

Die ersten Photovoltaik-Module aus dem Werk der Tritec AG tragen das Zertifikat „Swiss Checked“, das im Rahmen des „Swiss PV Labels“ verliehen wird. Dafür lässt das Unternehmen die Qualität und Leistung seiner Photovoltaik-Anlagen von Electrosuisse, dem einzigen akkreditierten Prüfinstitut der Schweiz, testen. Die Grundlage bildet ein Prüfverfahren nach europäischen Normen mit spezifischen Anforderungen für die Schweiz. „Als Spezialist für Photovoltaik-Systeme liegt unser Qualitätsverständnis in der Realisierung von sicheren, zuverlässigen und langlebigen Anlagen. Durch das Gütesiegel ‚Swiss PV Label – Swiss Checked‘ erhalten die Nutzer eine zusätzliche Garantie“, sagt Roland Hofmann, Geschäftsführer der Tritec AG. Als eines der ersten Schweizer Unternehmen, das Eigenprodukte unter diesem Label entwickelt und produziert, baut Tritec seine Vorreiterrolle auf dem Markt der Photovoltaik-Anlagen weiter aus.

Tests sichern Energieertrag

Für die Zertifizierung „Swiss PV Label – Swiss Checked“ werden die Module per Zufallsprinzip in der Produktionsstelle vor Ort durch eine unabhängige Stelle geprüft. Über den gesamten Transportweg kann dank eines „Crashrecorders“ festgestellt werden, ob der Container starken Erschütterungen, etwa durch hohen Wellengang oder grobes Be- und Entladen, ausgesetzt war. Zudem wird eine zufällige Auswahl in der SUPSI erneut auf Microrisse und Leistungsvermögen getestet. Sind keine Beschädigungen und Leistungseinbussen feststellbar, wird das Gütesiegel im Rahmen des „Swiss PV Labels“ vergeben und die Module werden für den Verkauf freigegeben. Die Experten von Electrosuisse, der Fachhochschule SUPSI und Partner aus Versicherung, Beratung und Installation verleihen das „Swiss PV Label“ in drei Kategorien: „Swiss Tested“ für Photovoltaik-Module, „Swiss Checked“ für Lieferung, Installation und Lot Acceptance und „Swiss Certified“ für Photovoltaik-Gesamtanlagen. Die Auszeichnung bietet Anhaltspunkte für die Produktewahl auf dem boomenden Solarmarkt.

 

Bei Fragen steht Ihnen unser Leiter Innendienst & Marketing jederzeit gerne zur Verfügung. Fabian Uhl, fabian.uhl@tritec.ch, T +41 32 665 35 35

 

Photovoltaik-Module mit „Swiss PV Label – Swiss Checked“ zertifiziert

Zurück zur News-Übersicht 2016