TRITEC Support PV Messtechnik

Auf unserer Support-Website beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um das Thema PV-Messtechnik. In den FAQ haben wir Wissenswertes über den Einsatz des TRITEC-Kennlinienmessgeräts TRI-KA zusammengestellt. Daneben haben Sie die Möglichkeit, uns Fragen zu stellen. Das TRITEC Produktmanagement freut sich über Ihre E-Mail!

 

TRI-KA ist ein Handmessgerät, mit dem sich Strom-Spannungskurven von Modulstrings und einzelnen Photovoltaik-Modulen einfach und effizient messen lassen. Mehr Informationen über TRI-KA sowie die aktuelle Version der TRI-KA Software finden Sie unter www.tri-ka.com.

Die TRITEC-eigenen Wärmesensoren Spektron und Pt1000 messen die Einstrahlungsstärke bzw. die Modultemperatur. Damit lassen sich die Messergebnisse von Datenloggern und Wechselrichtern verbessern.

TRITEC Schulungen

TRITEC bildet seine Partner in Tagesseminaren und Produktinnovations-Workshops weiter. Lernen Sie mehr über die typischen Leistungsminderer einer Photovoltaikanlage, die Kennlinienanalyse und das Messverfahren mit dem Kennlinienanalysator TRI-KA. Zu unseren Schulungen

Bestellung und Lieferung

Unser Ziel ist eine schnelle und pünktliche Zustellung der Ware, egal an welchen Ort. Dafür arbeiten wir mit Logistikprofis zusammen und optimieren den Ablaufprozess von der Bestellung bis zur Auslieferung. Mehr Informationen

Häufige Fragen

Was kann das TRI-KA Messgerät messen?

Der TRI-KA misst DC-seitig im PV-System die Leerlaufspannung (UOC), Kurzschlussstrom (ISC) und die komplette Strom-Spannungskennlinie.

Muss für das Komplettset TRI-KA noch weiteres Zubehör gekauft werden?

Das Komplettset beinhaltet alle Messgeräte mit Zubehör, die für ein sofortiges Messen benötigt werden, und eine PC-Software für die Auswertung der Messdaten.

Auspacken, einschalten und messen!

Warum sind im Sensor TRI-SEN eine mono- und eine polykristalline Referenzzelle für die Messung der Einstrahlung vorhanden?

Nach der Norm EN 60904 muss die Referenzzelle dieselben spektralen Eigenschaften besitzen wie das zu messende Modul.

Die Auswahl der Referenzzelle erfolgt über das selektierte Modul aus der TRI-KA Modul-Datenbank im Messgerät.

Ihr Ansprechpartner im Bereich Photovoltaik-Messtechnik

Head of Product Management

Simon Schmidt

+41 61 264 00 25

E-Mail

TRIENERGY Deutschland GmbH

Fischerinsel 1
D-79227 Schallstadt

E-Mail

Kontakt

Anfahrtsplan

Alle Standorte

TRI-KA Website

Zahlreiche weitere Informationen zum TRI-KA, Referenzen, Software-Updates usw. finden Sie in unserer TRI-KA Website