deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Rufen Sie uns anCH  +41 32 665 35 35
Rufen Sie uns anDE  +49 7763 81 26 45
Rufen Sie uns anAT  +41 61 264 00 25

Kontaktformular

Alle Standorte

Download

Kaco Zentral (pdf, 272 kB)

Bilder

Kaco Powador Zentralwechselrichter
Die trafolosen Drehstromwechselrichter der Powador TL3-Serie sind international verwendbar und äusserst flexibel in der Auslegung.
Kaco Powador Zentralwechselrichter
Die Kaco Powador Megawattstation besteht aus drei kombinierten XP350-HV TL.

Produktelinks

Hinweis

Technische Änderungen vorbehalten.

Kaco Powador Zentralwechselrichter
Effizient und zuverlässig

Individuelle Leistung
Mit einer Generatorleistung von 25 bis 1000 kW decken die Zentralwechselrichter der Kaco Powador-Serie ein enormes Leistungsspektrum lückenlos ab. Durch die freie Kombinierbarkeit aller Geräte kann jedes Projekt optimal und individuell realisiert werden – vom Einfamilienhaus bis hin zu Megawatt-Solarparks.
Powador TL3-Serie
Basierend auf der Idee der erfolgreichen 30 kW-Familie und dem Schaltkonzept des Powador 14.0 TL3 wurden diese Geräte völlig neu aufgebaut: Als Drehstromgeräte speisen sie zwischen den Phasen mit der typischen Verschiebung von 120° ein. Eine Reihe von Ländervoreinstellungen sind in den Wech­sel­rich­tern programmiert; bei der Installation sind diese vor Ort einfach an den Geräten auszuwählen. Für eine optimale Anpassung arbeiten sie mit drei separaten MPP-Trackern, die unsymmetrisch belastet werden können. Der Ein­gangsspannungsbereich ist mit 350 bis 800 V extra weit ausgelegt.
Powador XP-Serie
Die Zentralwechselrichter der Powador XP-Serie sind führend im Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit und Investitionsrendite. Die neueste Signalprozessor-Technologie bietet höchste Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz. Die vollständig digitale Steuerung erlaubt eine benutzerfreundliche Bedienung und Wartung sowie umfangreiche Überwachungs- und Kommunikationsmöglichkeiten.
Vorteile auf einen Blick
  • Kombinierbarkeit aller Geräte
  • Patentierte MPP-Regelung
  • Neue IGBT-Leistungsschalter
  • Dreiphasige Spannungsüberwachung bei trafolosen Geräten
  • Netzüberwachung über BiSi bei Geräten mit Trafo
  • Integrierter Strangsammler mit Strangabsicherung und Über­spannungs-Schutz (bei den Powador 30.0 – 72.0 TL3 XL-Varianten)
  • Niedrigster kW-Preis bei Powador 60.0 und 72.0 TL3
Art.-Nr. 0201241 0201247 0201242
Modell Kaco Powador 30.0 TL3 M INT Kaco Powador 30.0 TL3 XL INT Kaco Powador 36.0 TL3 M INT
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Netzverbund Netzverbund
Ein­gangsspannung (MPP range) 350 ‑ 800 V 350 ‑ 800 V 350 ‑ 800 V
Leerlaufspannung 1000 V 1000 V 1000 V
Max. Ein­gangsstrom 3 x 34 A 3 x 34 A 3 x 34 A
Nenn­leis­tung Einspeisung 25000 W 25000 W 30000 W
Maximalleistung DC 30000 W 30000 W 36000 W
MPP-Tracker 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk.
Aus­gangs­span­nung 400 / 230 V 400 / 230 V 400 / 230 V
Leis­tungs­fak­tor cos phi 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv
Netzfrequenz 50 Hz 50 Hz 50 Hz
Klirrfaktor < 3 % < 3 % < 3 %
Max. Wirkungsgrad 98.0 % 98.0 % 98.0 %
Europäischer Wirkungsgrad 97.0 % 97.0 % 97.0 %
Eigenverbrauch bei Nacht < 1 W < 1 W < 1 W
Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C
Wärmeabfuhr Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter
Schutzart IP54 IP54 IP54
Schaltungskonzept Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig
Netzüberwachung DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform
Anzeige Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs
DC Lasttrennschalter Integriert Integriert Integriert
Strangsicherungen - Integriert -
Über­spannungs-Schutz - Integriert -
Gehäuse Stahlblech Stahlblech Stahlblech
Dimensionen (B / H / T) 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm
Gewicht 151 kg 151 kg 151 kg
Garantie * 5 Jahre 5 Jahre 5 Jahre
Normen DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1 DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1 DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1

Art.-Nr. 0201248 0201243 0201249
Modell Kaco Powador 36.0 TL3 XL INT Kaco Powador 39.0 TL3 M INT Kaco Powador 39.0 TL3 XL INT
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Netzverbund Netzverbund
Ein­gangsspannung (MPP range) 350 ‑ 800 V 350 ‑ 800 V 350 ‑ 800 V
Leerlaufspannung 1000 V 1000 V 1000 V
Max. Ein­gangsstrom 3 x 34 A 3 x 34 A 3 x 34 A
Nenn­leis­tung Einspeisung 30000 W 33300 W 33300 W
Maximalleistung DC 36000 W 39000 W 39000 W
MPP-Tracker 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk.
Aus­gangs­span­nung 400 / 230 V 400 / 230 V 400 / 230 V
Leis­tungs­fak­tor cos phi 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv
Netzfrequenz 50 Hz 50 Hz 50 Hz
Klirrfaktor < 3 % < 3 % < 3 %
Max. Wirkungsgrad 98.0 % 98.0 % 98.0 %
Europäischer Wirkungsgrad 97.0 % 97.0 % 97.0 %
Eigenverbrauch bei Nacht < 1 W < 1 W < 1 W
Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C
Wärmeabfuhr Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter
Schutzart IP54 IP54 IP54
Schaltungskonzept Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig
Netzüberwachung DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform
Anzeige Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs
DC Lasttrennschalter Integriert Integriert Integriert
Strangsicherungen Integriert - Integriert
Über­spannungs-Schutz Integriert - Integriert
Gehäuse Stahlblech Stahlblech Stahlblech
Dimensionen (B / H / T) 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm
Gewicht 151 kg 151 kg 151 kg
Garantie * 5 Jahre 5 Jahre 5 Jahre
Normen DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1 DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1 DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1

Art.-Nr. 0201284 0201285 0201286
Modell Kaco Powador 40.0 TL3 M INT Kaco Powador 40.0 TL3 XL INT Kaco Powador 48.0 TL3 Park M INT
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Netzverbund Netzverbund
Ein­gangsspannung (MPP range) 350 ‑ 800 V 350 ‑ 800 V 410 ‑ 800 V
Leerlaufspannung 1000 V 1000 V 1000 V
Max. Ein­gangsstrom 3 x 34 A 3 x 34 A 3 x 34 A
Nenn­leis­tung Einspeisung 36000 W 36000 W 40000 W
Maximalleistung DC 40000 W 40000 W 48000 W
MPP-Tracker 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk.
Aus­gangs­span­nung 400 / 230 V 400 / 230 V 480 / 277 V
Leis­tungs­fak­tor cos phi 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv
Netzfrequenz 50 Hz 50 Hz 50 Hz
Klirrfaktor < 3 % < 3 % < 3 %
Max. Wirkungsgrad 98.0 % 98.0 % 98.0 %
Europäischer Wirkungsgrad 97.8 % 97.8 % 97.8 %
Eigenverbrauch bei Nacht 1.5 W 1.5 W 1.5 W
Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C
Wärmeabfuhr Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter
Schutzart IP54 IP54 IP54
Schaltungskonzept Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig
Netzüberwachung DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform, BDEW-MSR-konform, 3-phasige Überwachung
Anzeige Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs
DC Lasttrennschalter Integriert Integriert Integriert
Strangsicherungen - Integriert -
Über­spannungs-Schutz - Integriert -
Gehäuse Stahlblech Stahlblech Stahlblech
Dimensionen (B / H / T) 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm
Gewicht 151 kg 151 kg 151 kg
Garantie * 5 Jahre 5 Jahre 5 Jahre
Normen DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1 DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1 DIN VDE 0126, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000

Art.-Nr. 0201287 0201288 0201289
Modell Kaco Powador 48.0 TL3 Park XL INT Kaco Powador 60.0 TL3 M INT Kaco Powador 60.0 TL3 XL INT
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Netzverbund Netzverbund
Ein­gangsspannung (MPP range) 410 ‑ 800 V 480 ‑ 850 V 480 ‑ 850 V
Leerlaufspannung 1000 V 1000 V 1000 V
Max. Ein­gangsstrom 3 x 34 A 3 x 36 A 3 x 36 A
Nenn­leis­tung Einspeisung 40000 W 49900 W 49900 W
Maximalleistung DC 48000 W 60000 W 60000 W
MPP-Tracker 3 Stk. 3 Stk. 3 Stk.
Aus­gangs­span­nung 480 / 277 V 400 / 230 V 400 / 230 V
Leis­tungs­fak­tor cos phi 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv
Netzfrequenz 50 Hz 50 Hz 50 Hz
Klirrfaktor < 3 % < 3 % < 3 %
Max. Wirkungsgrad 98.0 % 98.0 % 98.0 %
Europäischer Wirkungsgrad 97.8 % 97.8 % 97.8 %
Eigenverbrauch bei Nacht 1.5 W 1.5 W 1.5 W
Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C
Wärmeabfuhr Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter
Schutzart IP54 IP54 IP54
Schaltungskonzept Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig
Netzüberwachung DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform, BDEW-MSR-konform, 3-phasige Überwachung DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform, BDEW-MSR-konform DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform, BDEW-MSR-konform
Anzeige Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs
DC Lasttrennschalter Integriert Integriert Integriert
Strangsicherungen Integriert - Integriert
Über­spannungs-Schutz Integriert - Integriert
Gehäuse Stahlblech Stahlblech Stahlblech
Dimensionen (B / H / T) 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm
Gewicht 151 kg 173 kg 173 kg
Garantie * 5 Jahre 5 Jahre 5 Jahre
Normen DIN VDE 0126, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000 DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1 DIN VDE 0126, VDE-AR-N 4105, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000, EN 50438, CEI 0-21, C10/11 06.2012, G59/2, G83/1

Art.-Nr. 0201290 0201291
Modell Kaco Powador 72.0 TL3 Park M INT Kaco Powador 72.0 TL3 Park XL INT
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Netzverbund
Ein­gangsspannung (MPP range) 580 ‑ 850 V 580 ‑ 850 V
Leerlaufspannung 1000 V 1000 V
Max. Ein­gangsstrom 3 x 36 A 3 x 36 A
Nenn­leis­tung Einspeisung 60000 W 60000 W
Maximalleistung DC 72000 W 72000 W
MPP-Tracker 3 Stk. 3 Stk.
Aus­gangs­span­nung 480 / 277 V 480 / 277 V
Leis­tungs­fak­tor cos phi 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv
Netzfrequenz 50 Hz 50 Hz
Klirrfaktor < 3 % < 3 %
Max. Wirkungsgrad 98.0 % 98.0 %
Europäischer Wirkungsgrad 97.8 % 97.8 %
Eigenverbrauch bei Nacht 1.5 W 1.5 W
Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur -20 bis +60 °C -20 bis +60 °C
Wärmeabfuhr Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter Zwangskühlung / drehzahlgeregelte Lüfter
Schutzart IP54 IP54
Schaltungskonzept Trafolos, dreiphasig Trafolos, dreiphasig
Netzüberwachung DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform, BDEW-MSR-konform, 3-phasige Überwachung DIN V VDE 0126-1-1, VDEW-konform, BDEW-MSR-konform, 3-phasige Überwachung
Anzeige Grafisches Display & LEDs Grafisches Display & LEDs
DC Lasttrennschalter Integriert Integriert
Strangsicherungen - Integriert
Über­spannungs-Schutz - Integriert
Gehäuse Stahlblech Stahlblech
Dimensionen (B / H / T) 840 mm / 1360 mm / 355 mm 840 mm / 1360 mm / 355 mm
Gewicht 173 kg 173 kg
Garantie * 5 Jahre 5 Jahre
Normen DIN VDE 0126, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000 DIN VDE 0126, IEC 62109-1:2010, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-3:2007, EN 61000-3-12:2005, EN 61000-3-11:2000

Art.-Nr. 0201234 0201192
Modell Kaco Powador 500 kW-Station INT Kaco Powador Megawattstation INT
An­wen­dungs­be­reich Netzverbund Netzverbund
Ein­gangsspannung (MPP range) 450 ‑ 830 V 450 ‑ 830 V
Leerlaufspannung 1000 V 1000 V
Max. Ein­gangsstrom 2 x 611 A 3 x 856 A
Nenn­leis­tung Einspeisung 500000 W 1050000 W
Maximalleistung DC 600000 W 1200000 W
MPP-Tracker 4 Stk. 4 Stk.
Aus­gangs­span­nung Gemäß landesspezifischen Anforderungen Gemäß landesspezifischen Anforderungen
Leis­tungs­fak­tor cos phi 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv 0.8 induktiv, 0.8 kapazitiv
Netzfrequenz 50 / 60 Hz 50 / 60 Hz
Klirrfaktor < 3 % < 3 %
Max. Wirkungsgrad 98.1 % 98.3 %
Europäischer Wirkungsgrad 97.8 % 98.0 %
Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur -20 bis +50 °C -20 bis +50 °C
Wärmeabfuhr Lüfter (max. 13000 m³/h) Lüfter (max. 18000 m³/h)
Schutzart IP43 IP24
Schaltungskonzept Digitale Steuerung, trafolos Digitale Steuerung, trafolos
Netzüberwachung Gemäß landesspezifischen Anforderungen Gemäß landesspezifischen Anforderungen
Anzeige TFT LC-Display Touchscreen TFT LC-Display Touchscreen
Gehäuse Stahlblech Stahlblech
Dimensionen (B / H / T) 5600 mm / 3180 mm / 2700 mm 7000 mm / 3000 mm / 3600 mm
Gewicht 11000 kg (ca.) 52000 kg (ca.)
Garantie 5 Jahre 3 Jahre
Normen EN 60950-1:2006, EN 50178:1997, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-2:2005, EN 61000-6-4:2007, EN 61000-3-11:2000, EN 61000-3-12:2005, DIN VDE 0126-1-1:2006-02 EN 60950-1:2006, EN 50178:1997, EN 61000-6-1:2007, EN 61000-6-2:2005, EN 61000-6-4:2007, EN 61000-3-11:2000, EN 61000-3-12:2005, DIN VDE 0126-1-1:2006-02


* ‑ Optional auf 10 / 15 / 20 Jahre verlängerbar