deutsch | english (UK) | english (global) | français | italiano | español

Kontakt

So erreichen Sie uns:

Rufen Sie uns anCH  +41 32 665 35 35
Rufen Sie uns anDE  +49 7763 81 26 45
Rufen Sie uns anAT  +41 61 264 00 25

Kontaktformular

Alle Standorte

TRI-KA – Der mobile Kennlinienanalysator: Jetzt noch effizienter

Alle Produkte von TRITEC

Mehr Informationen über den TRI-KA auf www.tri-ka.com

Download

TRITEC TRI-KA (pdf, 120 kB)

Bilder

TRI-KA – Der mobile Kennlinienanalysator: Jetzt noch effizienter
Der TRI-KA Kennlinienanalysator und der TRI-SEN Einstrahlungs- und Tem­pe­ra­tur­sen­sor sind leicht zu bedienen und liefern zuverlässige Messwerte.
TRI-KA – Der mobile Kennlinienanalysator: Jetzt noch effizienter
Mit der Auswertungssoftware werden die einzelnen Strings zu Anlagen zusammengefasst und ausgewertet. Es können Messprotokolle einzelner Strings, einzelner Modulen und ganzer Anlagen ausgedruckt werden.

Produktelinks

Hinweis

Technische Änderungen vorbehalten.

TRI-KA – Der mobile Kennlinienanalysator: Jetzt noch effizienter

Mobiles Handmessgerät
Mit dem neuen TRI-KA können die Strom-Spannungskurven nicht mehr nur von Modulstrings sondern zusätzlich auch von Photovoltaik-Einzelmodulen ermittelt werden. Die I/U-Kennlinie, die Leistung, der Kurzschlussstrom und die Leerlaufspannung werden mit einem 16-Bit Prozessor aufgezeichnet. Bei jeder Messung stellt der TRI-KA Messbereich und Abtastrate optimal ein. Das Gerät lässt sich einfach und intuitiv über einen menügeführten Farb-Touchscreen bedienen. Die vom TRI-KA gemessene Kennlinie kann mittels der Messwerte des Sensors TRI-SEN auf eine STC-Kennlinie umgerechnet und angezeigt werden. Zusätzlich kann anhand der integrierten Moduldatenbank, die STC-Idealkennlinie des Herstellers mit angezeigt werden.
Drahtloser Sensor
Der drahtlose Sensor TRI-SEN misst berührungslos die Zellentemperatur, den Neigungswinkel und die Einstrahlung in der Solarmodulebene. Die Messwerte werden per Funk direkt an das Hauptgerät TRI-KA übertragen. Für die Messung der Einstrahlung kann als Referenzzelle zwischen einer mono- und polykristallinen Zelle ausgewählt werden.
Auswertungssoftware
Auch die Auswertungssoftware wurde komplett überarbeitet. Mit der TRI-KA-Software können die gemessenen Moduldaten am PC ausgewertet, verwaltet und gespeichert werden. Die Messdaten werden mit wenigen Schritten über einen geführten Wizard in das jeweilige Kunden- bzw. Anlagenverzeichnis abgelegt. Weitere Messungen derselben Anlage können beliebig nach Datum hinzugefügt und mit der Software verglichen werden.
Vorteile auf einen Blick
  • Mobiles Handmessgerät
  • Drahtloser Sensor
  • Einfache Menüführung über Farb-Touchscreen
  • Großer Messbereich: 1.0 – 1000 V und 0.1 – 15.0 A
  • Erstellung von Anlagen- und Wartungsprotokollen
  • Leistungsvergleich einer Anlage über mehrere Jahre
  • Einfache Identifizierung von Fehlern und Defekten an PV-Anlagen und PV-Modulen
Art.-Nr. 0802201
Modell TRI-KA Komplettset
An­wen­dungs­be­reich Monitoring
Lieferumfang 1 TRI-KA, 1 TRI-SEN, 1 Schalenkoffer mit Schaumstoffeinlage, TRI-KA Messkabel Sets (MC3, MC4, Huber+Suhner, Tyco, SunClix und ohne Steckverbinder), 1 TRI-SEN Halterung, 1 SD-Karte (PC-Software mit Handbuch), 1 USB SD/SDHC-Kartenlesegerät, 2 Lade-Netzteile, Bedienungsanleitung

Technische Daten
Art.-Nr.    
Modell TRI-KA TRI-SEN
An­wen­dungs­be­reich Monitoring Monitoring
Messung I/U-Kennliniendiagramm, Kurzschlussstrom, Leerlaufspannung, MPP-Strom, MPP-Spannung Globale Einstrahlung, Mo­dul­tem­pe­ra­tur, Neigungswinkel
Berechnete Werte STC-Werte (Kurzschlussstrom, Leerlaufspannung, MPP-Strom, MPP-Spannung), Füllfaktor, MPP-Leistung, Idealkennlinie Modulhersteller -
Messbereich Spannung 1.0 ‑ 1000 V (< ±1 %) (Uoc > 5 V) -
Messbereich Strom 0.1 ‑ 15.0 A (< ±1 %) -
Messbereich Temperatur - 0 ‑ 100 °C (±3 % bezogen auf einen schwarzen Körper)
Messbereich Einstrahlung - 100 ‑ 1200 W/m² (±5 %)
Messverbindung Messkabel Berührungslos
Messdauer Kennlinie 15 ‑ 30 Sekunden -
Speicherplätze für Messkurven Abhängig von Größe der SD-Speicherkarte (> 1000 Messkurven bei 1 GB) -
Referenzzellen - 1 x monokristalline Zelle, 1 x polykristalline Zelle
Anzeige 3.2-Inch-Farb-LCD-Touch-Display (240 x 320 Pixel, RGB) S/W LC-Display (2-zeilig, 16 Zeichen)
Stromversorgung Lithium Polymer Akkumulator, Laufzeit ca. 8 Stunden Lithium Polymer Akkumulator, Laufzeit ca. 8 Stunden
Auto-Power-Off Einstellbar (1 ‑ 15 Minuten) -
Schnittstelle 2 Messkabel zu PV-String, Funkverbindung zu TRI-SEN, SD/SDHC-Speicherkarte für PC Funkverbindung zu TRI-KA
Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur 0 bis +50 °C 0 bis +60 °C
Schutzart IP20 IP20
Isolation Schutzklasse II -
Messkategorie CAT II 1000 V, CAT III 600 V -
Dimensionen (L / B / H) 210 mm / 105 mm / 41 mm 160 mm / 82 mm / 41 mm
Gewicht 500 g 200 g
Garantie 2 Jahre 2 Jahre
Normen EN 61010-1, EN 61010-2-030, EN 61010-031, CE-Zeichen EN 61010-1, CE-Zeichen

Ersatzteile
Art.-Nr. Modell Gehört zu Art.-Nr.
0801101 TRI-KA Messkabel Ersatzset für MC3 0802201
0801102 TRI-KA Messkabel Ersatzset für MC4 0802201
0801103 TRI-KA Messkabel Ersatzset für Huber+Suhner 0802201
0801104 TRI-KA Messkabel Ersatzset für Tyco 0802201
0801110 TRI-KA Messkabel Ersatzset ohne Stecker 0802201
0802202 TRI-SEN Halterung 0802201
0802203 TRI-KA Messkabel Ersatzset für SunClix 0802201
0802205 TRI-KA SD/SDHC-Kartenlesegerät 0802201
0802206 TRI-KA SD/SDHC-Speicherkarte 0802201
0802208 TRI-KA Schalenkoffer leer 0802201
0802209 TRI-KA Lade-Netzteil 0802201



Bei Messung von (bestimmten) Dünnschichtmodulen und speziellen Modultechnologien bitte Rücksprache mit TRITEC halten.Systemvoraussetzung Anwendersoftware: Microsoft® Windows XP / Vista / 7; Pentium Prozessor mit mindestens 600 MHz oder vergleichbar; mindestens 256 MB Hauptspeicher oder mehr; VGA-Grafikkarte mit mindestens 16 Bit Farbtiefe (High Color) und einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten; freier Festplattenspeicher von mindestens 500 MB; Tastatur; Maus; USB-Schnittstelle